Projekte

Baden-Württemberg

11 2018

So gut wie neu

Im Herbst 2018 erhielt die Hausser Malerwerkstätte den Auftrag für eine Fassadensanierung und diverse weitere Sanierungsarbeiten an den Häusern einer WEG in Stuttgart-Lederberg. 

Wer an den Häusern der WEG in den Hölzleswiesen, Stuttgart-Lederberg vorbeispaziert, kann kaum glauben, dass hier eine Fassadensanierung von Nöten war. Die Gebäude präsentieren sich wie im Neuzustand. Und doch sind sie das Ergebnis umfangreicher Arbeiten, die Jürgen Schwämmle, Marissa Wollin und Paulo Lopez von der Hausser Malerwerkstätte im September und Oktober dieses Jahres durchgeführt haben.

Für den ultimativen „Neubau“-Look reinigte das Team rund 900 m2 Fassade, trug 220 m2 mineralisches Putzsystem an der Westseite auf und strich die überarbeiteten Flächen mit Silikonharzfassadenfarbe. Dazu kamen das Streichen von 160 m2 Betonflächen, ca. 50 m2 Holzanstrich im Dachbereich sowie das Lackieren der Balkonträgerkonstruktion.

Sollte einer der Bewohner in der WEG in den Hölzleswiesen in jüngster Zeit Neubaupläne gehegt haben – nach der Fassadensanierung durch die Hausser Malerwerkstätte kann er diese getrost ad acta legen: Die Gebäude strahlen in cremigem Weiß um die Wette und begeistern Bewohner wie Passanten mit ihrem frischen Äußeren. Und wieder einmal haben die Hausser-Profis gezeigt: so geht Fassade! (ds)