Projekte

Baden-Württemberg

02 2018

Frisch gestrichen in Hochdorf!

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft in Hochdorf (bei Esslingen) entschied sich für einen neuen Fassadenanstrich und die HAUSSER Malerwerkstätte als erfahrenen Profi.

Wer sich wie die WEG in der Bachstraße in Hochdorf (bei Esslingen) für einen neuen Fassadenanstrich entscheidet, liegt goldrichtig. Denn ein neuer Anstrich verleiht der Fassade nicht nur ein schönes Äußeres, sondern schützt diese auch vor Witterungseinflüssen wie Wasser, UV-Strahlen und Umweltverschmutzung. Die zweite gute Entscheidung: die Beauftragung von Vitor und Ton Karrica aus der HAUSSER Malerwerkstätte. Das Power-Duo strich die 570 m2 umfassende Fassade in nur fünf Wochen, im Frühjahr 2017 Verwendet wurde Silikonharzfassadenfarbe, die sich durch ihre niedrige Wasserdurchlässigkeit und hohe Dampfdiffusion auszeichnet.

Des Weiteren umfasste der Auftrag das Streichen von 70 m2 Fensterrahmenfläche, ca. 70 m2 Betonfläche und das Streichen der Dachgesimse mit Lasur. Das Ergebnis: Die Bewohner freuen sich über ein gepflegtes Äußeres – und das Haus fühlt sich rundum wohl in seiner neuen Haut.

(ds)