Projekte

Baden-Württemberg

02 2018

Fachwerk. Handwerk. Meisterwerk.

Mit der Fassadensanierung eines Fachwerkhauses aus dem Jahr 1545 sicherte sich die HAUSSER Malerwerkstätte einen ganz besonderen Auftrag. Das Ergebnis ist sehenswert!

Trotz langjähriger Erfahrung mit historischen Gebäuden werden die Profis der Malerwerkstätte HAUSSER nicht jeden Tag mit der Sanierung einer über 470 Jahre alte Fassaden betraut. Eine echte Herausforderung – müssen doch bei einem solchen Projekt die Vorgaben des Denkmalschutzamtes genau eingehalten werden. 

Jürgen Schwämmle und Paulo Lopez absolvierten die Arbeiten in der Nussdorferstraße 1, in Wiernsheim-Iptingen, im Herbst 2017. Dazu gehörten das Streichen von rund 100 m2 Fassade, 6 Dachgauben, 22 Klappläden, der Türen und Tore sowie sonstiger Holzflächen. Um dem historischen Vorbild gerecht zu werden, wurden mineralische Farben und Leinölfarben eingesetzt. Das erdige Braun des Fachwerks, der cremeweiße Fassadenton, und das satte Grün der Klappläden verzaubern Bewohner und Passanten gleichermaßen. Ein echtes Meisterwerk – bereit für die nächsten fünfhundert Jahre.

(ds)